Patanjali Yoga Sutras – Einführung

Patanjali hat vor ca. 2000 Jahren erstmals eine strukturierte Darstellung des Yoga vorgelegt. Seine Sutras sind eine systematische Abhandlung der es darum geht, die wichtigsten Elemente der Yogatheorie und -praxis zu definieren. Seine Schrift gilt bis heute als der wichtigste Grundlagentext des Yoga. Die Einführung beschäftigt sich mit den grundlegenden Themen.
Hridaya Loosli · 11.01.2021 – 08.02.2021

immer Montags, 11.1. & 18.1. & 25.1. & 1.2. & 8.2.2021: 19-21 Uhr

5 Termine à 2 Stunden = Total 10 Stunden pro Kurs

Ein Leben in Gesundheit, Glück und Frieden ist ein ewiger Wunsch des Menschen. Für die Gesundheit ist Ayurveda zuständig. Die Befreiung von psychischen Leiden und das Erlangen von innerer Freiheit, Glück und Frieden ist das Ziel des Raja Yoga.

Die indische Geschichte wurde über Jahrtausende von einer geistigen Ausrichtung geprägt, welche den Blick auf die Innenwelt des Menschen richtet. Die Wissenschaft des Raja Yoga gehört zu den einflussreichsten inneren Wissenssysteme.

Die Yoga-Sutras des Patanjali sind der grundlegende Text des Raja Yoga. Er beschreibt klar und detailliert die praktische Transformation des Bewusstseins durch Konzentration und Meditation.

In der Einführung werden grundlegende Themen wie die Yamas & Niyamas sowie der achtgliedrige Yoga ausführlich erklärt. Die Voraussetzungen für das Erreichen tiefer Meditation werden beschrieben. Natürlicherweise gibt es auch viele Hindernisse auf dem Weg des Yoga. Diese werden ausführlich aufgelistet und wir werden sehen, wie wir diesen Hindernissen effektiv begegnen können.

Gleich zu Beginn sagt Patanjali, dass der Verstand zur Ruhe gebracht werden muss, um tiefere Ebenen zu erfahren. Durch Gedankenstille entsteht eine natürliche Achtsamkeit im Alltag. Das Erlebte wird viel bewusster wahrgenommen. Im inneren entsteht ein konstanter Frieden.

Patanjali ist ein Grundlagenwerk für alle, welche sich mit der Yogaphilosophie beschäftigen wollen und für jene, welche durch die Praxis von Konzentration & Meditation die tiefen Schichten des eigenen Bewusstseins erfahren wollen.

Voraussetzungen:

  • Interesse an Meditation und Yoga-Philosophie.

About Instructor

Hridaya Loosli

Seit 2007 bin ich hauptberuflich als Yogalehrer tätig. Inzwischen habe ich 10 Gruppen durch 2jährige Yogalehrerausbildungen geführt.
Ich hatte die Gelegenheit Hatha Yoga, Pranayama, Meditation und Philosophie bei einer großen Zahl von Lehrern aus unterschiedlichen Traditionen zu lernen. Mir ist die Offenheit gegenüber verschiedenen Lehrmeinungen wichtig und ein gelungener Transfer des Yoga in die heutige Zeit und Lebensweise.
Ich unterrichte mit großer Freude und bekomme wiederholt zu hören, dass mein undogmatischer Unterrichtsstil, geprägt von Authentizität, Klarheit und Einfühlungsvermögen sehr geschätzt wird.
Ich bin ausgebildet zum Yogalehrer (Mitglied im BDY, BYV, E-RYT 500, YACEP), Yogatherapeut (BYAT), Ayurveda Gesundheitsberater (BYVG), Rückenyogalehrer, Faszienyogalehrer, Ayuryogalehrer und in indischen Ritualen.
Für weitere Informationen besuche meine Webseite: www.hridaya.de.

4 Webinare

Not Enrolled

Webinar Includes

  • 7 Lektionen